Profil

Dr. phil. Annefried Hahn

Aus- und Weiterbildung

1969 . 1975: Studium der Sozialpsychologie und Politikwissenschaft (M.A.)

2008: Dr. phil., Dissertation: „Qualitative Untersuchung der Extrembelastung in einem Landeskriminalamt“

1982 – 1989 Ausbildung in Gestalttherapie

Begleitende Weiterbildung: Körperpsychotherapie, Traumatherapie, Gruppendynamik, Krisenintervention, Gesprächstherapie und Themenzentrierte Interaktion

2003: Gestaltsupervision

1976 und 1999 – 2008: Qualitative Forschungsmethoden

Praxiserfahrung

1978 – 1985: Führungskraft in der kommunalen Weiterbildung (Volkshochschule)

  • Aufbau und Leitung des Psycho-sozialen Fachbereichs mit Zielgruppenarbeit
  • Entwicklung der Curricula
  • Planung und Durchführung von Bildungsurlauben, Kursen, Wochenendseminaren und Events
  • Einstellung und Betreuung der Dozenten, Dozentenfortbildung
  • Vertretung der VHS in politischen Gremien auf kommunaler und Landesebene

Seit 1986 selbständig

1986 – 2001: Gemeinschaftspraxis für Gestalttherapie mit Günter Hahn, meinem Mann und Geschäftspartner:

  • Gestalttherapie, Traumatherapie, Lehrtherapie, Workshops, Supervision.

2001 – 2018: Hahn & Hahn GbR: 

  • Coaching
  • Unternehmensberatung
  • Consultingtage
  • Think Tank

Seit 2018: Freiberuflerin

  • CAMPUS DIALOG (Krisenbewältigung, Zukunftsplanung)
  • Online Kurse
  • Coaching

 

Organisationsforschung

1976 – 1977: wissenschaftliche Mitarbeiterin der TU Hannover: Qualitative Organisationsforschung/Industrie

1999 – 2008: Promotion, Extrembelastung in einem LKA: Prozessorientierte Feldforschung über 8 Jahre: Interviews, Gruppengespräche, teilnehmende Beobachtung, Artefaktanalyse, kommunikative Validierung

Veröffentlichungen

  • Fachartikel zu Themen der Extrembelastung, Diagnostik, Traumatisierung sowie zur Komplexität des Coaching in einschlägigen Fachmedien.
  • Dissertation (2008): Grenzjongleure, Der Umgang mit der Extrembelastung in einem Landeskriminalamt – eine qualitative Untersuchung.
  • Mitautorin: Curriculum Gestaltsupervision
  • Mitautorin: „Qualitätskriterien für Betriebliche Gesundheitsförderung – BGF“ im AK BGF, Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.


Emotionen
Registrieren Sie sich als Gast im Campus DIALOG
und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .